Nach meiner Frage in der letzten Ortsratssitzung nach einer Beibehaltung von Tempo 30 auf dem Blocksberg und der Reaktion der Verwaltung war ich ja schon hoffnungsvoll, aber dass es so schnell geht, ist wirklich eine schöne Überraschung. Es wurde sogar eine richtige Tempo-30-Zone eingerichtet. Großes Lob an die Verwaltung! Jetzt muss es darum gehen, die Situation für den Rad- und Fußverkehr in diesem Bereich an die „neuen“ Gegebenheiten anzupassen.

Mehr dazu steht in der HAZ.