Die Gemeindeverwaltung ist dabei, in der Straße Wietzeaue Vorkehrungen für einen Standort für Glas- und Altkleidercontainer zu schaffen. Die Straße ist ein verkehrsberuhigter Bereich („Spielstraße“) und das Familienzentrum St. Margarete inklusive Kita weniger als 50m entfernt! Ein Altkleidercontainer wurde auf einem Parkplatz bereits aufgestellt. Ein Anwohner hat mich glücklicherweise darauf aufmerksam gemacht.

Begonnener Bretterzaun zur Abgrenzung des Wertstoffsammelplatzes in der Straße Wietzeaue

Begonnener Bretterzaun zur Abgrenzung des Wertstoffsammelplatzes in der Straße Wietzeaue

Ich halte diesen Standort für völlig ungeeignet. Das gilt neben der Lage vor der Kita in einer Spielstraße insbesondere, weil die Verkehrslenkung über die beiden Hauptzufahrtsstraßen des Wohngebietes und die Erweiterung des Baugebietes um einen zweiten Bauabschnitt so völlig außer Acht gelassen werden.

Hinzu kommt, dass der Ortsrat mit der Angelegenheit nicht bzw. in einem sehr frühen Stadium nur sehr allgemein und ohne Vorlage einer Detailplanung befasst war. Die Standortwahl von Wertstoffsammelstellen ist aber ein eindeutiges Ortsratsthema. Hier müssen eine entsprechende Beschlussfassung des Ortsrates herbeigeführt und ein anderer Standort gefunden werden!

Die anderen Mitglieder des Ortsrates Altwarmbüchen lehnen diesen Standort ebenfalls ab. Daher wurde ein gemeinsamer Antrag aller Mitglieder eingereicht, um diese Planung zu stoppen bzw. die Einrichtung des Containerstandortes rückgängig zu machen. Sobald der Antrag im Bürgerinfoportal eingestellt ist, werde ich ihn hier verlinken.